Das kindliche Spiel (19.06.2021)

Das Spiel ist die Arbeit des Kindes …

… sagte bereits Maria Montessori.  Wenn man Kinder in ihrem Spiel beobachtet, kann man erkennen, was für sie gerade bedeutend  ist und in welcher Entwicklungsphase sie sich befinden. Sie erforschen im Spiel  ihre Umwelt und  erweitern ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten. Kinder lernen im Spiel.

Wir setzen uns in dieser Fortbildung mit der Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung auseinander und gehen der Frage nach, ob und wie wir die Kinder im Spiel unterstützen können.

 

Kompetenzerwerb:

  • Vertiefung: die Bedeutung des Spielens für kindliche Entwicklung
  • Reflektion der eigenen pädagogischen Rolle
  • Impulse für die Praxis gewinnen (z.B. in Bezug auf Raumgestaltung / Beobachtung / Unterstützung von Spielinteressen)

 

Es sind noch Plätze frei

Sollten Sie bereits angemeldet sein, können Sie sich bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung hier abmelden

 

  • Referierende: Melanie Meyer
  • Wo: TigeR Haus, Waschbachweg 11, Spessart
  • Wann:  am 19.06.2021 ab 09:00 bis 14:00 Uhr
  • Kosten: 30 €
  • UE: 6