Fobi 12-22 – Die insoweit erfahrene Fachkraft – wer ist das eigentlich? (22.09.2022)

Seit der Neureglung des §8a SGB VIII sind auch Kindertagespflegepersonen verpflichtet, im Fall eines Verdachtes auf Kindeswohlgefährdung eine Gefährdungseinschätzung vorzunehmen. In diesem Prozess muss eine insoweit erfahrene Fachkraft beratend hinzugezogen werden.

Wer verbirgt sich hinter diesem Begriff und welche Aufgaben hat die insoweit erfahrene Fachkraft im Prozess der Gefährdungseinschätzung? Wie läuft ein Beratungsprozess ab? Wie können die Eltern eingebunden und Gespräche mit ihnen geführt werden? Auf welche Datenschutzregelungen ist zu achten?

Frau Suzanne Mack, Erzieherin und Kinderschutzfachkraft, wird auf diese und weitere Fragen in der Veranstaltung eingehen. Wir werden an diesem Abend mit praktischen Fallbeispielen arbeiten und üben. Gern können auch eigene Fälle aus der Tätigkeit eingebracht werden.

 

Online- Fortbildung Kinderrechte / Kinderschutz

Es sind noch Plätze frei

Sollten Sie bereits angemeldet sein, können Sie sich bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung hier abmelden

 

  • Referierende: Suzanne Mack, Erzieherin und Kinderschutzfachkraft
  • Wo: online / Moodle
  • Wann:  am 22.09.2022 ab 18:00 bis 21:00 Uhr
  • Kosten: 20 €
  • UE: 4